In Jugoslawien gab es mehrere Hotels die direkt der Jugoslawischen Volksarmee gehörten und zur Erholung der Soldaten und Angestellten dienten.

Diese vollständig "Vojno ugostiteljska ustanova za odmor i rekreaciju" genannten Unterkünfte fand man z.B. in Baško Polje an der Makarska Riviera, im serbischen Tara-Nationalpark oder eben dieses besonders große Hotel in Kupari. Ende der 1970er Jahre erbaut, fasste es ca 700 Gäste.

 

Es beinhaltete ein Café, ein Restaurant, mehrere Bars und Konferenzräume, ein Schwimmbad sowie weitere Freizeiteinrichtungen.